Tagliatelle con pomodorini e burrata

EINFÜHRUNG

… ein einfaches, leichtes Sommergericht - wird aber mit der hohen Qualität der Zutaten zum sternewürdigen Hochgenuss. Also - nur beste Zutaten verwenden!

ZUTATEN

  • 500 g Tagliatelle (Eiernudeln)
  • 250 g rote Kirschtomaten am Zweig
  • 250 g gelbe Kirschtomaten am Zweig
  • 500 g di burrata
  • Extra vergine Bio-Olivenöl von Ventena Vecchia
  • Oregano frisch
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

REZEPT

  • Lavare i pomodorini senza rimuoverli dal gambo e
    mettere in una pirofila. Condire con sale, pepe, zucchero e olive
    olio e cuocere a 200 gradi per 6-10 minuti nel forno fino a quando non
    inizia a scoppiare.
  • In der Zwischenzeit die Tagliatelle in das kochende Wasser geben, salzen und nach Packungsanweisung garen. Lieber eine Minute früher rausnehmen, auf keinen Fall abschrecken.
  • Die Pasta abgiessen, mit ein wenig Kochwasser im Topf lassen und mit den noch heissen Tomaten 30 Sek. vermischen.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Burrata in Stücke gezupft darauf verteilen. Mit Olivenöl und Oregano würzen.

Ich empfehle, den bei Pasta-Gerichten fast obligaten Parmesan wegzulassen, denn er verdeckt die feinen Geschmacksnuancen des Burrata. Dazu passt ein guter Chianti Classico, zum Beispiel vom exzellenten Jahrgang 2015 oder noch jünger.

Buon appetito!
..... wünscht Beate

de_DEDeutsch
it_ITItaliano en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch